Nagelsmann will KI bei Handspiel-Entscheidungen

Nagelsmann will KI bei Handspiel-Entscheidungen

Na, immer noch sauer über den nicht gegebenen Hand-Elfmeter? Da haben wir Torlinientechnik, die virtuelle Abseitslinie, den Video Assistent Referee, Erschütterungssensoren im Ball, und noch immer gibt es im Fußball keine absolute Gerechtigkeit. Julian Nagelsmann meint, noch mehr Technik könnte das ändern, zeitgemäß dieses Mal KI. Ich glaube, kaum jemand dürfte daran zweifeln, dass ich von den Möglichkeiten der KI fasziniert bin. Aber hier hat sie keine Chance.

Denn „Gerechtigkeit“ ist ein zutiefst menschliches Konzept. Und auch wenn es unter den Menschen derselben Gesellschaftsordnung meist einen grundsätzlichen Konsens darüber gibt, was als gerecht gilt, unterscheiden sich die Bewertungen in Grenzbereichen oft deutlich – im Alltag genauso wie im Spezialfall Fußball. Genau in diesen Grenzbereichen soll nun Technik für uns entscheiden? Es mag ja sein, dass Technik besser als jeder Mensch in der Lage ist, Regelverstöße von regelkonformem Verhalten zu unterscheiden. Zufriedener werden uns diese Entscheidungen aber nicht machen.

Die Diskussion wird sich künftig lediglich von den Entscheidungen weg, und hin zu den zugrundeliegenden Regeln verschieben. Kurz: Dass wir keinen Hand-Elfmeter bekommen, wird KI nicht ändern. Nur warum wir ihn nicht bekommen. Und deshalb werden wir auch künftig sauer sein. Mit oder ohne KI.

Zum Hintergrund: Nach Deutschlands EM-Aus fordert Bundestrainer Julian Nagelsmann den Einsatz künstlicher Intelligenz bei Handspiel-Entscheidungen. Anlass ist eine umstrittene Szene im Spiel gegen Spanien, bei der ein mögliches Handspiel nicht geahndet wurde. Nagelsmann kritisiert die aktuelle Bewertungspraxis und schlägt vor, KI zur Analyse von Ballbewegungen in kritischen Momenten einzusetzen. Er betont die Notwendigkeit, zwischen spielentscheidenden und irrelevanten Handspielen zu unterscheiden. Trotz seiner Kritik an den Schiedsrichterentscheidungen sieht Nagelsmann diese nicht als Hauptgrund für das deutsche Ausscheiden (Quelle: Heise).

Hol dir den ChatGPT-Leitfaden mit Sofort-Erfolg
– und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.