Quellcodes jeder freien Software in einer Sammlung

Weltgrößte Sammlung von Quellcodes

“Das Software-Erbe der Menschheit bewahren” ist das hehre Ziel der Initiative Software Heritage. Der Initiator ist das Institut national de recherche en informatique et en automatique (kurz: Inria). Sein Ziel: Die gesamte global verfügbare freie Software sammeln, organisieren und die zugehörigen Quellcodes weltweit zugänglich machen.

Schon jetzt Milliarden Quellcodes

Schon jetzt umfasst die Sammlung nach Angaben der Mitwirkenden zwanzig Millionen Software-Projekte, zu denen rund zweieinhalb Milliarden Quellcode-Dateien gehören. Damit ist sie schon jetzt die umfangreichste Quellcode-Sammlung der Welt. Nach dem Willen der Initiatoren sollen Entwickler die Datenbank künftig sowohl dazu nutzen, um nach wieder verwendbarem Quellcode zu suchen als auch dazu, ihre Neuentwicklungen zu archivieren.